Es geht wieder los… Start des Trainingsbetriebs

Liebe Schützenmitglieder,

leider ist Corona noch nicht vorüber, aber dennoch wollen wir wieder vorsichtig mit dem Schießtraining beginnen.


Ab dem 31.08.2021
jeden Dienstag von 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr


Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung (gültig ab dem 20.8.21) und den derzeitigen Inzidenzwerten gelten  folgende Bedingungen für alle im Vereinsheim anwesenden Personen:

– „3-G“ ( geimpft-genesen-getestet)
– Maskenpflicht
– Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln

Wann  es mit regulären Meisterschaften weitergeht,  wird im Laufe des September  durch den Verband entschieden.

Viele Grüße
und bleibt gesund

Euer Vorstand

Der Trainingsbetrieb startet zum 16.06.2020

Liebe Schützenmitglieder,
mit der letzten Coronaschutzverordnung vom 30.05.2020 hat die Landesregierung die Ausübung von Sportarten in Räumen zugelassen.

Nun können auch wir unsere Schießtrainings unter Beachtung von Abstands- und Hygieneregeln wieder aufnehmen. Nach einer Empfehlung des Bundes der historischen Schützen in Verbindung mit Regelungen des Landessportbundes NRW, haben wir ein Hygienekonzept entwickelt (siehe Anhang).

Ab dem 16.06.2020 geht es wieder los!

Trainingszeiten sind:
Dienstags, von 19:00-22:00 Uhr und Freitags, von 19:30- 22:30 Uhr.

Ihr müsst Euch zunächst nicht zu den Trainings anmelden, aber bitte habt Verständnis dafür, dass wir die Gesamtzahl der anwesenden Personen im Vereinsheim beschränken müssen.

Bringt bitte einen „Mund-Nasen-Schutz“ mit.
Auch wenn wir uns kennen, müssen sich alle in die Anwesenheitslisten eintragen.

Die „ausgefallenen“ Vereinsmeisterschaften können in Absprache mit Klaus Weiß nachgeschossen werden. Schützen/-innen, die eigene Gewehre und Zubehör alleine nutzen sind von den Desinfektionsvorschriften bzgl. des Schießequipments ausgenommen.

Der „Thekenbetrieb“ ist leider untersagt. Getränke gibt es, aber ausschließlich in Flaschenform.

Wenn Ihr noch Fragen habt, die Schießleiter und der Vorstand sind für Euch da.

Wir leben gerade in einer besonderen Zeit, die von allen einen etwas anderen Umgang miteinander verlangt. Schritt für Schritt werden wir in den „Normalbetrieb“ zurückkommen. In diesem Sinne…..

Viele Grüße und Gut Schuss

Euer Vorstand
Heinz Willms, Michael Krajewski, Fritz Thiermann